TE - Aktivkohlefilter

TE - Aktivkohlefilter

TE - Aktivkohlefilter PDF
PDF

TE-Aktivkohlefilter


Jedes Biogas, Klärgas oder Deponiegas ist mit Verunreinigungen belastet.


Durch die Reinigung im Aktivkohleadsorber werden die Belastungen an Schwefelwasserstoff (H2S), Siloxanen und VOC`s komplett abgereinigt. Das gereinigte Gas kann nun problemlos der Verbrennung in einem BHKW, einer Turbine oder zur weiteren Aufbereitung auf Erdgasqualität zugeführt werden. Je nach Anwendungsfall ist eine vorgeschaltene Gastrocknung mit anschließender Nacherwärmung von Nöten.



Betriebsparameter


  • Volumenstrom 75 Nm³/h bis 2000 Nm³/h

     
  • Betriebsdruck -5 mbar bis 500 mbar

     
  • Für Biogas, Klärgas Deponiegas geeignet



Technische Fakten und Bauarten


  • Behälter aus Edelstahl 1.4571 (V4A)

     
  • großzügige und einfach zu bedienende Wartungsöffnungen

     
  • Behälter mit Flachboden oder mit Palettenfuß

     
  • Behälter aufgestellt auf Stützen mit Steigleiter

     
  • Bypasslösung für Wartungsarbeiten

     
  • Isolierung für Aktivkohlebehälter

     
  • Verwendung von dotierte Hochleistungsaktivkohle

     
  • kundenspezifische Auslegung und Dimensionierung

     
  • Montage durch Hersteller möglich






Copyright 2011 © triptiser Edelstahl GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Webdesign & programming by ITData-Gera